BMS GmbH

Inbetrieb und Abnahmemanagement

Ihr Bauvorhaben ist nahezu abgeschlossen und die Nutzer beabsichtigen die Übernahme des Objektes – doch trotz eines guten Bauverlaufes vermuten Sie, dass die geschuldeten Leistungsdaten der technischen Anlagen nicht erreicht werden? In diesem Fall unterstützten wir Sie sowohl bei der Identifikation des Problems als auch bei der Behebung.

Wir helfen Ihnen bei der Einforderung der geschuldeten Leistung, wenn ein Mangel vorliegt.

Dabei liegt das Augenmerk auf die erforderlichen Leistungen der Inbetriebnahme aller Gebäude und Gebäudeteile des Projektes.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Grundlagenermittlung für das Inbetriebnahmemanagement
    • Festlegung der Organisation und der Koordination
    • Erstellung eines Inbetriebnahmeplanes
    • Integration des Pflichtenheftes / Projekthandbuch in den Inbetriebnahmeplan
    • Vorgaben zur Dokumentation
  • Planung des Inbetriebnahmemanagements
    • Aufstellung des Inbetriebnahmekonzeptes
  • Durchführung des Inbetriebnahmemanagements
    • Umsetzung aller geplanten Inbetriebnahme- und Abnahmeprozesse
    • Übergreifende Koordination der Fachgewerke für die Abnahmen
    • Vorab-Funktionsprüfungen
    • Funktionsprüfungen
    • Dokumentation
    • Probebetrieb
  • Abschluss des Inbetriebnahmemanagements
  • Teilnahme an den Planungs- und Baubesprechungen sowie ergänzend ggf. an Bauherren- und Projektmanagementbesprechungen: der AN stellt sicher, dass eine dauerhafte und lückenlose Teilnahme an den o.g. Besprechungen sicher gestellt ist.
BMS GmbH